Gollnest & Kiesel
Händler-Login



Presse

Holzspielzeug: Infektionsrisiko ist deutlich geringer

Holzspielzeug: Infektionsrisiko ist deutlich geringer

Eine Studie der amerikanischen Goeorgia State University belegt: Kinder, die mit Plastikspielzeug spielen, unterliegen einem sehr viel höheren Infektionsrisiko. Insbesondere das Plastikspielzeug in Krankenhäusern, Arztpraxen oder Kitas ist häufig mehr als 24 Stunden mit Keimen und Viren belastet.

Eine Studie Prof. Beardens II der amerikanischen State University of Georgia stellt fest, dass sich Viren auf Plastikspielzeug erstaunlich lange halten. „Die Leute denken, dass man Viren nur von anderen Leuten bekommen kann. Kinder sind aber besonders anfällig dafür, sich mit Infektionskrankheiten anzustecken, da sie ständig die Hände und Gegenstände in den Mund nehmen. Außerdem ist ihr Immunsystem noch nicht vollständig entwickelt.“

Plastikspielzeug ist viel höher keimbelastet als Holzspielzeug. Holz hat antibakterielle Substanzen, die es hygienischer machen und auch bei starker Verschmutzung eine Art Selbstreinigungsprozess hervorrufen.

Für Kinderkliniken, Arztpraxen oder Kitas ist Holzspielzeug ganz besonders empfehlenswert.

Der Originalbeitrag "Survival of an Enveloped Virus on Toys" von Richard Bearden und Lisa Casanova ist im Mai 2016 erschienen im "The Pediatric Infectious Disease Journal."

Gollnest & Kiesel ist Europas innovativer Holzspielzeughersteller und das größte Spielzeugunternehmen Norddeutschlands. Im Spielwaren- und Geschenkartikelhandel sind die Marken HEIMESS (Baby-Spielzeug aus Holz und hochwertigem Kunststoff, made in Germany), goki, HOLZTIGER,  und ANKER Steinbaukästen bekannt. Das Unternehmen wurde vor 35 Jahren von den beiden Geschäftsführern gegründet, die Marke HEIMESS existiert seit 60 Jahren, die ANKER Steinbaukasten GmbH in Rudolstadt bereits seit 135 Jahren. Mehr als 2.000 verschiedene Produkte bilden eines der vielfältigsten Sortimente der Spielzeugindustrie überhaupt.

 „Wir produzieren Spielzeug für die Hände, Köpfe und Seelen der Kinder“, sagt Gerhard Gollnest. Über 600 Mitarbeiter sind bei Gollnest & Kiesel weltweit damit beschäftigt, 1000 neue Ideen in 1000 bunten Farben umzusetzen.

Bilder in Originalgröße

Hier erhalten Sie das Bildmaterial in druckfähiger Auflösung (300dpi, RGB) durch Klicken auf die Links. (Windows-Rechner: rechte Maustaste, "Ziel speichern unter..."). Wir sind Ihnen dankbar, wenn wir bei Verwendung dieser Meldung von Ihnen einen Veröffentlichungshinweis bekommen. (Bildnachweis: goki)

Gollnest & Kiesel

GmbH &  Co. KG
Öffentlichkeitsarbeit
Roseburger Straße 30
21514 Güster

Telefon 04158/8822-0
Telefax 04158/8822-22
E-Mail: Pressestelle


Letzte Aktualisierung: 23.02.2017 um 00:36 Uhr