Gollnest & Kiesel
Händler-Login



Presse

Wir sind für Sie da!

Montag bis Donnerstag

von 8:30 bis 16:30 Uhr


Freitag

von 8:30 bis 14:00 Uhr



Thomas Koellmann
Vertrieb

Katja Hoffmann
Vertrieb

Elke Ottmüller
Vertrieb

Hazmi Akyol-Napert
Vertrieb

Stefan Müller
Vertrieb

Gabriele Welge
Vertrieb

Timo Prange
Vertrieb/Export

Melanie Hanßen
Vertrieb/Export

Dörthe Gollnest
Vertrieb/Export

Matthias Kirchner
Vertrieb/Export

Markus Lüneburg
Auftragsabwicklung

Hannah Trumpf
Auftragsabwicklung

Melena Wolff
Auftragsabwicklung

Rebecca Landsmann
Auftragsabwicklung

Jörn Zoega
Auftragsabwicklung

Stephanie Lüneburg
Auftragsabwicklung

Daniel Gawron
Rechnungswesen

Eva Borowski
Rechnungswesen

Heike Hagedorn
Rechnungswesen

Gunda Laubach
Rechnungswesen



Tel.: +49 (0) 41 58 / 88 22-0
Fax: +49 (0) 41 58 / 88 22-22


info@goki.eu · www.goki.eu · Shop: www.gokishop.eu
www.facebook.com/goki.toy · www.instagram.com/gokigermany




Über uns

Gollnest & Kiesel ist Europas innovativer Holzspielzeughersteller und das größte Spielzeugunternehmen Norddeutschlands. Das Unternehmen wurde 1981 von Gerhard Gollnest und Fritz-Rüdiger Kiesel gegründet. Heute unterstützt Frank Jungclaus die beiden als dritter Geschäftsführer. Mehr als 500 GoKi-Mitarbeiter sind weltweit damit beschäftigt, Kinderzimmer und Kindheit bunter zu machen. Mehr als 2000 verschiedene Produkte bilden eines der vielfältigsten Sortimente der Spielzeugindustrie.

Soziales Engangement

"Wer der Natur etwas entnimmt, muss ihr auch etwas zurückgeben", sagt Fritz-Rüdiger Kiesel. Deshalb spendet Gollnest & Kiesel dem waldärmsten Bundesland Schleswig-Holstein jedes Jahr einen neuen Wald – für jedes neugeborene Kind einen Baum. Mehr als 400.000 Buchen, Eichen und Ahornbäume sind so seit 2004 gepflanzt worden.


Gollnest & Kiesel steht für verantwortungsvolles Spielzeug. Holzspielzeug ist ein Produkt der Kette Wald anpflanzen – Bäume ernten – Holz verarbeiten. Gollnest & Kiesel verwendet ausschließlich Holz aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft und arbeitet daran, möglichst viele Produkte kreislauffähig, also cradle-to-cradle, herzustellen. Wir haben uns das ehrgeizige und einzigartige Ziel gesetzt, bis 2020 die vier Kunststoffe PVC, PU, ABS und PS aus allen unseren Spielzeugen zu verbannen und mit umweltfreundlichen Alternativen zu ersetzen.


Auch sozial engagiert sich Gollnest & Kiesel weltweit. So entstehen Schulen in Entwicklungsländern wie Mali, Peru oder Uganda. Dort bekommen Kinder, die vorher z.B. in Bergwerken arbeiten mussten, die Chance auf Bildung. In dem GoKi-eigenen Werk in China herrschen westliche Standards, was Arbeitsschutz und Sicherheit angeht. Die Mitarbeiter bekommen Lohn, der weit über dem Tarif liegt. Es ist selbstverständlich, dass kein GoKi-Spielzeug von Kindern gebaut wird. Wir machen Spielzeuge FÜR Kinder, nicht VON Kindern.


Qualität und Sicherheit

Spielzeug soll Spaß machen und sicher sein. Damit die höchsten Sicherheitsstandards gewährleistet werden können, testet das Team im GoKi-Qualitätsmanagement ständig alle Produkte im hauseigenen Labor. Auch externe Prüfinstitute untersuchen regelmäßig in aufwändigen Tests die GoKi-Artikel.

Auszeichnungen

Zahlreiche GoKi-Spielzeuge sind mit dem „spiel gut“-Siegel versehen. Das Siegel zeichnet Spielzeuge aus, die höchste Anforderungen an Qualität, Sicherheit und Spielwert erfüllen.


Mehrere GoKi-Spielzeuge haben bereits „Das Goldene Schaukelpferd“ gewonnen. Auch in 2019 sind drei Produkte in drei Kategorien nominiert: die Zebra-Schiebeente von goki (Art.-Nr. 54959), das Balancierspiel Elch von goki nature (Art.-Nr. 56692) und das Riesenbrettspiel Ludo von goki made in Germany (Art.-Nr. 56793).


Gollnest & Kiesel ist mit drei Marken erfolgreich, 2018 wurde unser Unternehmen mit dem „German Brand Award“ in der Kategorie „Industry Excellence in Branding Kids & Toys“ ausgezeichnet.


Bereits 2016 erhielt Gollnest & Kiesel den „German Brand Award“ für die nachhaltige Marke „goki nature“. Der „goki nature“ Radlader (Art.-Nr. 55910) gewann im gleichen Jahr den „German Design Award“ für seine außergewöhnliche und innovative Formgebung. .



Letzte Aktualisierung: 12.07.2020 um 01:51 Uhr